Privacy

Datenschutz-Aufklärung

 

des Unternehmens Oliver Leitner, mit Sitz in I-39042 Brixen (BZ), Schießstandstraße 1/B,

*****************

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeine Informationen
  2. Verarbeitete personenbezogene Daten
  3. Zwecke der Datenverarbeitung
  4. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
  5. Übermittlung Ihrer Daten an Dritte
  6. Cookies, Pixels und andere System-Technologien
  7. Dauer der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  8. Minderjährige
  9. Ihre Rechte
  10. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

*****************

  1. Allgemeine Informationen
    1. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der EU Datenschutz-Grundverordnung Nr. 679/2016 (in der Folge, „DSGVO“), sowie des diesbezüglichen ital. Legislativ-Dekrets Nr. 196/2003.
    2. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer angebotenen Dienstleistungen inklusive Internetseite und Online-Geschäft (in der Folge, die “Dienstleistungen” oder “Produkte”).
    3. Alle Begriffe in dieser Datenschutz- Aufklärung haben die in den in Punkt 1.1 genannten Rechtsquellen definierte Bedeutung.
  2. Verarbeitete personenbezogene Daten
    1. Wenn wir Ihre Buchungen, Dienstleistungen und/oder Anfragen verarbeiten, verarbeiten wir:
      1. Ihren Vor- und Nachnamen;
      2. Ihr Geburtsort und -datum ;
      3. Ihre Telefonnummer;
      4. Ihre Wohnadresse; 
      5. E-Mail-Adresse;
      6. IP-Adresse;
      7. ID Nummer und/oder Steuernummer;
      8. Informationen darüber wie Sie die Dienstleistungen nutzen; 
      9. Technische Daten, wie z.B. die URL über die Sie auf unsere Website gelangen, Ihre IP Adresse, Netzwerk und PC Leistung, Browser Typ, Sprachwahl, Betriebssystem, ua; 
      10. Positionsdaten, z.B. GPS
    2. Ohne die eben-genannten Daten können wir die Dienstleistung weder anbieten noch ordnungsgemäß verrechnen.
    3. Besondere Kategorien personenbezogener Daten laut Art. 9 DSGVO werden nicht verarbeitet.
  3. Zwecke der Datenverarbeitung
    1. Mit der Verarbeitung der ob-genannten Daten verfolgen wir die folgenden Zwecke:
      1. die Dienstleistungen zu aktivieren/anzubieten und um diese mit Dienstleistungen Dritter zu integrieren,
      2. die Dienstleistungen gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen anzubieten und die Konsumtion derselben zu ermöglichen;
      3. Ihnen Störmeldungen oder Mitteilungen zu senden;
      4. Sie über Neuigkeiten und Updates unserer Dienstleistungen oder unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren;
      5. Bestehende Dienstleistungen zu verbessern oder neue Dienstleistungen zu entwickeln und um Ihr Benutzerverhalten in Bezug auf diese Dienstleistungen zu analysieren;
      6. Versenden von Newslettern;
      7. Die Funktionalität der Dienstleistungen zu gewährleisten und um die Benutzung unserer Dienstleistungen in Verletzung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen zu vermeiden;
      8. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, inklusive des Schutzes unserer Rechte, unseres Eigentums und unserer Sicherheit, und Rechte, Eigentum und Sicherheit Dritter, wenn notwendig;
      9. Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen;
      10. Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen;
      11. Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft wie das Erstellen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden-/Lieferantenbuchhaltung;
      12. Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten.
  4. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
    1. Wenn Sie den Punkt „Einwilligung zur Datenverarbeitung“ anklicken, geben Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die in Punkt 3 angeführten Zwecke;
    2. Bei und nach Abschluss eines Vertrages (auch online), werden die persönlichen Daten zur Durchführung der Dienstleistungen verarbeitet;
    3. Sehen Gesetzesnormen die obligatorische Verarbeitung von persönlichen Daten vor, so wird dies in der vorgesehenen Art und Weise durchgeführt.
  5. Übermittlung Ihrer Daten an Dritte
    1. Wir geben Ihre Daten gegebenenfalls weiter an:

      - Angeschlossene Unternehmen – Unternehmen, die über gemeinsames Eigentum oder Kontrolle einen Bezug zu Oliver Leitner haben;

      - Geschäftspartner – vertrauenswürdige Unternehmen, die Informationen über Produkte und Dienste bereitstellen, die für Sie von Interesse sind, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben;

      - Kreditinstitute, mit denen Oliver Leitner Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen, Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält;

      - Dienstanbieter – Unternehmen, die Dienste im Namen von Oliver Leitner bereitstellen;

      - Strafverfolgungsbehörden – wenn wir dazu verpflichte sind oder um Oliver Leitner und seine Klienten/Geschäftspartner zu schützen;

      - an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen und Subjekte (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung der Firmentätigkeit zweckdienlich erweist sowie auf die unter Punkt 4 angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen;

      - an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

       

    2. Wenn Sie unsere Webseite besuchen und / oder unsere Dienste in Anspruch nehmen, kann es sein, dass Sie auf anderer Websites gelangen, auf welchen eine eventuelle Datenerhebung außerhalb unserer Kontrolle durchgeführt werden könnte. In diesem Fall ist die Datenschutz-Regelung dieses anderen Website-Betreibers maßgebend.
  6. Cookies, Pixels und andere System-Technologien
    1. Wir sammeln personenbezogene Daten mittels System-Technologien (cookies, pixels, tags), die auch auf Ihrem Rechner abgelegt werden können. Für Informationen wie wir diese Technologien verwenden, verweisen wir auf unsere cookie policy, die Sie hier finden.
  7. Dauer und Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
    1. Ihre Daten werden gemäß dem vertraglich vorgesehenen Zeitraum für eine Periode von maximal 10 Jahren ab Löschung Ihres Accounts – Antrag auf Löschung der Daten gespeichert und verarbeitet.
    2. Marketingtechnisch benutzte Daten werden nach 12 Monaten ab Löschung Ihres Accounts – Antrag auf Löschung der Daten entfernt.
    3. Ungeachtet dessen, werden die gesetzlich festgesetzten Zeiträume für die Sicherung von Daten aus gesetzlich vorgesehenen Gründen eingehalten.
    4. Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.
  8. Minderjährige
    1. Wie bieten unsere Dienstleistungen nicht an Minderjährige unter 14 Jahren an. Wenn Sie die Aufsichtspflicht über eine Person haben, die noch nicht 14 Jahre alt ist, und bemerken, dass der Minderjährige ohne unsere Zustimmung Daten an uns übermittelt hat, bitten wir um umgehende Kontaktaufnahme per Telefon unter +39 0472/596072 oder per E-Mail: info@4travelfriends.com, sodass wir die gesetzlichen Maßnahmen im Interesse des Minderjährigen ergreifen können.
  9. Ihre Rechte
    1. Sie haben ein absolutes Recht jederzeit über Ihre Daten zu verfügen. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
    2. Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf. In bestimmten Fällen können Ihre personenbezogenen Daten auch nach Ihrem Widerruf von uns verarbeitet werden; dies aber nur wenn ein von der Einwilligung verschiedener Rechtmäßigkeitsgrund vorliegt. Sie können jederzeit Widerspruch gegen direktes Marketing erheben.
  10. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

    Oliver Leitner
    Schießstandstraße 1/B
    39042 Brixen
    E-Mail: info@4travelfriends.com
    Tel. +39 0472 596 072
    MwSt.: 02843790219